www.lebensweg-beratung.de
 



ANKOMMEN

Lösung mit Hilfe des Unterbewusstseins



 

DER LEBENSWEG

Wenn das Vertrauen verloren ging

 

Betrachtet man das Leben als einen Fluß und vertraut sich diesem an,

ist es, als wenn man getragen wird.

 

Geht dieses Vertrauens verloren, kann eine therapeutische Unterstützung

äußert wohltuend und hilfreich sein.

 

 Entscheidend ist der Wunsch nach einer Veränderung und der Mut,

sich auf den Weg zu machen.

 

 Angekommen

bin ich, wenn ich mir erlaube, ich selbst zu sein

und mein Potential sich voll entfaltet hat.

 

 



 

„Und es kam der Tag als das Risiko eng in der Knospe zu verharren

schmerzlicher war als das Risiko einzugehen aufzublühen.“

(Anaïs Nin)

 

 Die Angst stirbt, wenn man das tut wovor man sich fürchtet.”

(altes indianisches Sprichwort)